Aktuelle Pressemitteilungen

In unserem Newswoom finden Sie sowohl aktuelle Pressemitteilungen über RightNow als auch Statements zu Meldungen rund um die Themen Legal-Tech und Verbraucherschutz.

Alarmstufe Corona: Reisebranche schlägt Alarm

Düsseldorf, 13.03.2020 - Die Reisebranche schlägt Alarm und Millionen Reisende befinden sich im Zwiespalt zwischen Reisen mit Angst und überstürzter Stornierung ihrer Reise. Kulanz der Reiseanbieter? Größtenteils Fehlanzeige.

Pressemitteilung zum Download


Endstation Deutsche Bahn

Düsseldorf, 27.02.2020 - Milliardenkonzern inmitten eines digitalen Debakels. Deutschlands führendes LegalTech Start-up, die RightNow Group, positioniert sich hingegen als Pionier der digitalen Verbraucherrechts-Branche und setzt digitalen Meilenstein.

Pressemitteilung zum Download


Ein politischer Abend der Extraklasse

Düsseldorf, 19.02.2020 - Die RightNow Group, Deutschlands führendes LegalTech Start-Up, empfing Bundestagsmitglied und Beauftragten für Digitale Wirtschaft und Start-ups. Zu Gast: Thomas Jarzombek.

Im Rahmen des von der RightNow Group regelmäßig veranstalteten "Bits & Beers"-Events, wurde eine spannende Plattform für Politik- und Innovationsinteressierte geschaffen. Dabei bot sich ein ganz besonderes Bild des politisches Diskurses, der die gegenwärtige Gründermentalität im internationalen Vergleich und das enorme Potenzial des Ökosystems Start-up hervorhob.

Pressemitteilung zum Download


Presseankündigung: Thomas Jarzombek zu Gast bei RightNow

Düsseldorf, 17.02.2020 - Die RightNow Group, Deutschlands führendes LegalTech Start-Up, nimmt Bundestagsmitglied und Beauftragten für Digitale Wirtschaft und Start-ups in Empfang. Zu Gast: Thomas Jarzombek.

Für Dienstag, den 18. Februar, hat sich bei der RightNow Group hoher Besuch aus der Politik angekündigt. Niemand geringerer als CDU- und Bundestagsmitglied Thomas Jarzombek MdB wird das renommierte Start-up im Düsseldorfer Headquarter besuchen.


Stellungnahme zum Urteil des Landgerichts München I in Sachen Financialright

Düsseldorf, 11.02.2020 - Zum Urteil des Landgerichts München vom 7. Februar 2020 (Az. 37 0 18934/17 - "LKW-Kartell/Financialright"), das die Aktivlegitimation des Legal Tech-Rechtsdienstleisters Financialright verneint, sieht sich die RightNow Group zu einer offiziellen Stellungnahme veranlasst.