Es ist das Highlight des Jahres! Endlich haben die Kleinen Sommerferien und es geht ab in den Urlaub. Bei einem Urlaub mit Kindern habt Ihr viele Möglichkeiten, mit Euren Liebsten ein paar ganz besondere Tage zu bieten. Vom Urlaub auf dem Bauernhof bis zum Strandurlaub – in diesem Beitrag geben wir Euch ein paar Inspirationen für den nächsten Familienurlaub an die Hand.

Familienhotel: Action pur in Eurem Familienurlaub

Auf Kinder ausgerichtete Hotels bieten Euren Liebsten die besten Unterhaltungs- und Actionangebote und gönnen Euch als Eltern ebenso ein paar verdiente Stunden zu zweit. Die zahlreichen Angebote wie Tagesausflüge, Sportaktivitäten und die abendliche Kinderdisco versüßen Euren Kindern jeden Urlaubstag und lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Die Unterhaltungsangebote für Kinder in Familienhotels sind natürlich in unterschiedliche Altersgruppen unterteilt. Während Kleinkinder sich mit Sicherheit für das Planschen im Pool mit bunten Gummitieren begeistern, werden Teenager dafür eher nicht zu begeistern sein.

So kann Euer Kleinkind an einem Malwettbewerb teilnehmen, während Euer jugendliches Kind einen aufregenden Trip in die Innenstadt unternimmt. Währenddessen könnt Ihr entspannt im Hotel Spa verweilen und Eure Kinder, dank der Club -Betreuung in sicheren Händen wissen.

Selbstverständlich sorgen Familienhotels nicht nur für eine kindgerechte Umgebung, sondern bieten auch viel Raum für Familienaktivitäten. Denn schließlich ist der Urlaub auch dafür da den Familienzusammenhalt zu stärken. Wenn Ihr Euch also dazu entschließt, Euren Urlaub mit Kindern in einem Familienhotel zu verbringen, könnt Ihr bereits im Vorfeld einige Aktionen über das Hotel buchen oder Euch vor Ort über mögliche Angebote informieren.

Darauf solltet Ihr außerdem bei einem Urlaub mit Kindern in einem Familienhotel achten:

  • Familiengerechte Zimmer
  • Kindgerechtes Essen
  • Kurze Transferzeiten vom Flughafen zum Hotel
  • Vielseitige Kinderbetreuung vor Ort
  • Nicht zu frühe oder zu späte Flugzeiten
  • Ärzte oder Krankenhaus in der Nähe des Hotels

Urlaub mit Kindern am Meer

Die meisten Familien zieht es in den Ferien ans Meer. Traumhafte Strände, Meeresrauschen und einfach mal die Füße in den Sand stecken – wer mag es nicht. Doch für Kinder kann der Urlaub am Meer auch schnell langweilig werden, wenn nicht für genügend Abwechslung gesorgt ist. Während Ihr stundenlang am Strand liegen könntet, werden Eure Kinder schon nach wenigen Minuten unruhig und wollen etwas unternehmen. Sorgt also dafür, dass keine Langeweile aufkommt. An den meisten kindgerechten Urlaubsorten werden dafür Kinderbetreuungen angeboten. Diese richten beispielsweise Volleyballturnieren, Tauchkurse oder Tagesausflüge an spannende Orte aus. So kommt Eure Erholung nicht zu kurz und Eure Kinder erleben die gewünschte Action. Aber natürlich möchtet Ihr im Urlaub auch Zeit miteinander verbringen. Erkundigt Euch deshalb am besten bereits im Vorfeld über aufregende Familienaktivitäten am Urlaubsziel.

Eine beliebte Alternative zum Hotel ist eine Ferienwohnung in der Nähe vom Meer. Oftmals sind mehrere Unterkünfte in einer Ferienwohnung-Anlage vereint, sodass Euer Kind schnell Anschluss zu anderen kleinen Urlaubern bekommt. Achtet deshalb bei der Buchung darauf, dass es sich um eine kindgerechte Anlage handelt. So können Eure Liebsten unbeschwert auf dem Gelände herumspielen und je nach Alter auch mal auf eigene Faust die Umgebung erkunden.

Darauf solltet Ihr bei einem Urlaub mit Kindern am Meer achten:

  • Familiengerechte Zimmer
  • Kindgerechtes Essen
  • Kurze Transferzeiten vom Flughafen zum Hotel oder der Ferienwohnung
  • Angebote für Kinderbetreuung vor Ort
  • Nicht zu frühe oder zu späte Flugzeiten
  • Ärzte oder Krankenhaus in der Nähe des Hotels oder der Ferienwohnung

Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern

Soll es nicht der Strandurlaub sein, sondern eher etwas bei dem Ihre Kinder ihre Liebe zur Natur und zu Tieren ausleben können, ist ein Urlaub auf einem Bauernhof genau das richtige für Ihre Familie. In Deutschland gibt es zahlreiche Bauernhöfe, die einen Familienurlaub anbieten. Vom morgendlichen Kühe Melken, Stall ausmisten und Reitstunden ist für Ihre kleinen Entdecker alles dabei. Hier lernen Ihre Kinder neben dem stressigen Alltag ein bodenständiges Leben kennen, können Tag für Tag die Natur genießen und lernen, Verantwortung und einen bewussten Umgang mit Tieren zu entwickeln.

Der Urlaub mit Kindern auf einem Bauernhof erfreut sich aktuell besonderer Beliebtheit. In Zeiten des bewussten Lebens legen viele Eltern Wert darauf, ihren Kindern ein bodenständiges und naturverbundenes Leben nahezubringen. Auf dem Land lernen Kinder nicht nur den bewussten Umgang mit der Natur und den Tieren auf dem Hof, vielmehr erfahrt Ihr auch, wo die für so selbstverständlich gehaltenen Lebensmittel in den Supermarktregalen, wie Käse und Eier, tatsächlich herkommen.

Die meisten Familien-Bauernhöfe bieten im Rahmen des Urlaubs kleine Tages- oder Wochenaufgaben für Kinder an. So kann es beispielsweise die Aufgabe der Kinder sein, einen Bach wieder freizulegen oder Schafe von einer Weide auf die nächste zu führen. Hier lernen die Kleinen Teamwork, Zusammenhalt und erfahren gelichzeitig ein Erfolgsergebnis, das nicht alltäglich ist. So bietet Ihr Euren Liebsten eine grandiose Alternative zu einem Strandurlaub und Eure Kleinen haben nach den Ferien garantiert etwas zu erzählen, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Darauf sollten Sie bei einem Urlaub mit Kindern auf dem Bauernhof achten:

  • Nicht zu lange Anfahrtszeiten
  • Familiengerechte Zimmer
  • Kindgerechtes Essen
  • Erfahrene Besitzer, die bereits seit längerer Zeit Familienurlaube auf ihrem Hof anbieten
  • Es sollten zu der gleichen Zeit auch andere Familien mit Kindern auf dem Bauernhof sein
  • Angebot von abwechslungsreichen Aktivitäten
  • Ärztliche Betreuung in der Nähe des Bauernhofes

Kurzurlaub mit Kindern

Für einen Kurzurlaub mit Kindern beispielsweise über ein verlängertes Wochenende sind Freizeitparks oder Erlebnisbäder mit angeschlossenem Hotel besonders beliebt. Hier können Eure Liebsten sich tagsüber ordentlich auspowern und den Tag in vollen Zügen genießen. Auch wenn ein solcher Urlaub meist nur zwei bis drei Tage dauert, haben die Kleinen danach eine Menge zu erzählen.

Darauf solltet Ihr bei einem Kurzurlaub mit Kindern achten:

  • Nicht zu lange Anfahrtszeiten
  • Familiengerechte Zimmer
  • Kindgerechtes Essen
  • Ärztliche Betreuung in der Nähe

Urlaub mit Kindern

Wohin der nächste Familienurlaub geht, hängt selbstverständlich von Euren persönlichen Wünschen ab. Wenn Ihr ein paar kleine Dinge beachtet, wie die Flug- und Ankunftszeiten, die Nähe zu einem Arzt oder Krankenhaus sowie eine kindgerechte Verpflegung und Umgebung, kann bei Eurem Urlaub mit Kindern nichts schief gehen. Das wichtigste sind doch die gemeinsamen Erlebnisse!