Dieses Jahr wird unser Urlaub wohl ganz anders ausfallen als die letzten Jahre. Viele Länder haben wegen des Coronavirus den Notstand ausgerufen, Grenzen sind geschlossen und Reisebeschränkungen gelten nun auf der ganzen Welt – das wird sich wahrscheinlich auch über den Sommer hin nicht ändern. Zeit sich Gedanken über einen Urlaub im eigenen Land zu machen. Doch was gibt es in Deutschland zu entdecken? Wir haben uns für Dich auf Entdeckungsreise gemacht. Hier sind unsere Favoriten.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Das volle Paket Sommerurlaub gibt es an der Ostsee. Hier reihen sich wunderschöne, maritime Städte an lange Sandstrände und unberührte Naturschutzgebiete. Wer einfach nur das gute Wetter und die Natur genießen möchte, ist hier genau richtig. Aber auch Sportler haben hier einiges zu entdecken. Erkunde zum Beispiel die Inseln Mecklenburg-Vorpommerns mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu.

Das Highlight der Ostsee sind ganz klar die Kreidefelsen, die Du im Nationalparkt Jasmund auf Rügen bestaunen kannst. Der höchste Felsen ist der Königsstuhl mit seinen 118 Metern, den Du sogar besteigen kannst. Von da aus genießt Du eine wunderbare Aussicht.

Auch in Sachen Sehenswürdigkeiten hat die Region so einiges zu bieten. Die ehemalige Residenzstadt der Großherzöge Schwerin beherbergt eines der bedeutendsten Baudenkmäler, das Schweriner Schloss. Die engen Gassen der Stadt laden zum Bummeln und Schlemmen ein und die von Wasser umgebene Altstadt verzaubert mit ihrem ganz besonderen Flair.

Für Kinder empfiehlt sich der Naturpark Mecklenburgische Schweiz und der Kummerower See. Dort kannst Du nordische Wildgänse und Kraniche in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Das Ozeaneum Stralsund ist ebenso einen Ausflug wert. Absolutes Highlight hier: Das Schiffswrack, das in einem riesigen Aquarium von Haien und Rochen umgarnt wird.

Urlaub am Bodensee

Der Bodensee ist einer der größten Seen Deutschland und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Das Besondere hier: Gleich drei Länder grenzen an den Bodensee und halten jeweils ein unterschiedliches Flair für Besucher bereit. Österreich, die Schweiz und Deutschland mit seinen zwei an den Bodensee angrenzenden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern machen mit ihren regionstypischen Merkmalen einen Urlaub am Bodensee zu etwas ganz Besonderem.

Für Tagesausflüge bieten sich die beiden Schlösser in Meersburg an. Besuche auch die Stadt Lindau, die die am besten erhaltene Altstadt und einen wunderschönen Hafen zu bieten hat.

Für Tierliebhaber gibt es am Bodensee den Affenfelsen mit freilaufenden Affen zu entdecken. Auch ein Besuch im Vogelreservat auf der Halbinsel Reichenau bei Konstanz ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Wer im Urlaub viel Wert auf Bewegung legt, kann natürlich stundenlange Wanderungen um den Bodensee und die angrenzenden Weinregionen unternehmen. Und auch Fahrradfahrer kommen auf ihre Kosten: Viele Wege durch die Weinfelder sind nämlich hervorragend für Zweiräder geeignet.

Urlaub im Harz

Für Urlauber, die viel Wert auf sportliche Action legen, ist der Harz das ideale Reiseziel in Deutschland. Im nördlichsten Mittelgebirge des Landes tummeln sich regelmäßig Adrenalinjunkies. Besonders reizend für Sportler ist hier die höchste Erhebung des Gebirges, der Brocken – ein perfektes Panorama zum Wandern, Biken und Klettern.

Für Kinder sind die Sommerrodelbahnen in Sankt Andreasberg oder Thale ein echtes Highlight. Wem das Klettern in freier Natur doch ein wenig zu gefährlich ist, kann sich in einem der Hochseilgärten auspowern.

Urlaub im Bayerischen Wald

Natur pur! Das hat Euch der Bayerische Wald zu bieten. Allen voran, der höchste Berg des ältesten Mittelgebirges, der Großer Arber mit seinen 1.456 Metern. Wanderer finden hier alles, was sie brauchen: Gut ausgeschilderte Wege, ein atemberaubendes Panorama und einen Nationalpark, der sich wirklich sehen lassen kann.

Eine klare Empfehlung ist der Baumwipfelpfad in Neuschönau. Das Besondere hier: Ein Baumturm in 44 Meter Höhe von dem aus Sie einen beeindruckenden Ausblick bis zu den Alpen haben.

Warum wir jetzt Urlaub im eigenen Land machen sollten

Nicht nur wegen der aktuellen Reisebeschränkungen sollten wir Urlaub im eigenen Land machen, auch hat Deutschland wundervolle Landschaften zu bieten und ist so vielfältig wie kaum ein anderes europäisches Land. Wir können Gebirgslandschaften entdecken, aufregende Städte erkunden, stundenlange Waldspaziergänge unternehmen oder einfach ganz entspannt am Strand liegen. Unter den Urlaubszielen in Deutschland ist wirklich für jeden was dabei. Viel Spaß beim Entdecken!